Die BauernZeitung jetzt auch digital lesen

16. März 2017

Neues E-Paper, Facelift für bauernzeitung.at und Newsletter

Wien, 16. März 2017 (aiz.info). – Die Österreichische BauernZeitung verstärkt ihr digitales Angebot. Ab sofort gibt es Österreichs größte Wochenzeitung für die Land- und Forstwirtschaft und den ländlichen Raum nicht nur auf Papier, sondern auch digital. Als E-Paper für iPhone, iPad, Android oder Desktop stehen die Inhalte der gedruckten Ausgabe 1:1 jeweils Mittwoch ab 18 Uhr zur Verfügung. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis sorgt für den schnellen Überblick, eine Leseansicht aller Artikel für hohen Lesekomfort.

Für Bauernbund-Mitglieder, die die Papier-Ausgabe beziehen, für Familienmitglieder in Verbindung mit einem Zeitungsbezieher sowie für Abonnenten der gedruckten Zeitung ist das neue BauernZeitung-E-Paper gratis. Wer nur das E-Paper abonnieren möchte, zahlt im Jahresabo für 51 Ausgaben 74,99 Euro.

Verbunden mit dem neuen E-Paper ist auch ein Facelift von BauernZeitung.at und Newsletter. BauernZeitung.at bietet einen täglichen Überblick über das Wichtigste aus der Land- und Forstwirtschaft und dem ländlichen Raum, der kostenlose wöchentliche Newsletter informiert jeweils Freitagvormittag über das aktuelle Wochengeschehen.

„Wir stellen alle wesentlichen Informationen, die unsere Leserinnen und Leser zum Wirtschaften am Betrieb und für das Leben am Land benötigen, rasch, unkompliziert und in gewohnt hoher Qualität nun auch digital zur Verfügung. Mit unseren neuen Angeboten bauen wir den Service für unsere Leserinnen und Leser konsequent weiter aus“, sagt BauernZeitung-Geschäftsführerin Christine Demuth. Damit unterstreiche die BauernZeitung auch ihre Stellung als Hauptinformationsquelle für die österreichischen Bäuerinnen und Bauern.