Gratulation an die neuen Landesräte Schnöll und Hutter

28. Mai 2018

Kast: „Jugend und Landwirtschaft in der Salzburger Landesregierung bestens vertreten“
Bei der Präsentation des fünfköpfigen Regierungsteams der Salzburger ÖVP wurden mit Stefan Schnöll und Maria Hutter zwei neue Landesräte vorgestellt. „Aus Sicht der Österreichischen Jungbauernschaft sind beide Personalentscheidungen mehr als erfreulich. Mit Stefan Schnöll und Maria Hutter sind die Interessen der Jugend und der Landwirtschaft in der Salzburger Landesregierung neben Agrarlandesrat Josef Schwaiger bestens vertreten,“ hält Bundesobmann Stefan Kast fest. „Ich kenne Schnöll und Hutter seit vielen Jahren, beide setzen sich mit großem Tatendrang und ehrlichem Engagement für ihre Umgebung und ihre Mitmenschen ein. Ihre neuen Agenden werden sie deshalb hundertprozentig ausfüllen und die bevorstehenden Aufgaben bestens meistern,“ ist Kast überzeugt.
Kugler: „Erfahrung, Wissen und Gespür für neue Funktionen“
„Stefan Schnöll bringt umfangreiche Erfahrung und beachtenswertes Wissen aus seiner Zeit als Generalsekretär wie auch als Bundesobmann der Jungen Volkspartei für diese Funktion mit. Maria Hutter hat als praktizierende Landwirtin ein Gespür für die Bäuerinnen und Bauern wie auch den ländlichen Raum und wird als erfahrene Lehrerin Akzente im Bereich der Bildung setzen,“ zeigt sich auch Generalsekretär Andreas Kugler erfreut über die Bekanntgabe der neuen Landesräte. „Dem gesamten Salzburger Regierungsteam wünsche ich viel Energie und Schaffenskraft für die bevorstehenden Herausforderungen,“ so Kast abschließend.