Jungbauern & Lagerhaus suchen die besten Bilder von den „gelben Ballen“

12. Juli 2019
Wettbewerb sucht die originellsten Fotos von gelben Siloballen und unterstützt Charity-Aktion zugunsten der Kinder-Krebs-Hilfe.
 
Lagerhaus, RWA Raiffeisen Ware Austria und die Österreichische Jungbauernschaft suchen gemeinsam die originellsten Fotos von gelben Siloballen. Der Fotowettbewerb soll auf die Charity-Aktion zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe aufmerksam machen. Bis 28. Juli 2019 können Teilnehmer dazu auf www.rlh.at/fotowettbewerb-gelbeballen ihre Fotos einreichen. Eine Fachjury wählt die Finalisten aus, die sich von 30. Juli bis 18. August auf Facebook einem Publikums-Voting stellen. Das Gewinnerfoto wird mit einer Palette gelber Stretchfolie Tenoplus RS im Wert von EUR 1.460,- prämiert. Der zweite Platz erhält ein Bubble-Soccer-Equipment für ein Wochenende im Wert von EUR 700,- und der dritte Platz einen Genol-Tankgutschein im Wert von EUR 200,-.

Bereits seit drei Jahren unterstützen die Lagerhäuser mit der Aktion „Bunte Ballen“ durch den Verkauf farbiger Stretchfolie des Folienherstellers Trioplast im Kampf gegen Krebs. Die bunt folierten Siloballen sollen in der Landschaft Aufmerksamkeit erregen und so zu einer Sensibilisierung für die Krebsthematik beitragen. Für jede verkaufte Folienrolle spenden das Lagerhaus, der Folienhersteller Trioplast sowie der Käufer jeweils einen Euro für den Kampf gegen Krebs. Die Österreichische Jungbauernschaft erhöht in dieser Saison den Spendenbetrag um einen zusätzlichen Euro pro Rolle. Damit gehen 2019 pro Rolle verkaufter Stretchfolie Tenoplus RS gelb vier Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Nach erfolgreichen Spendenjahren mit pinker Folie für die Brustkrebsvorsorge und blauer Folie für die Prostatakrebsvorsorge wird diesmal mit gelben Siloballen erneut ein sichtbares Zeichen im Kampf gegen Krebs gesetzt.

„Ich bedanke mich bei allen Landwirten, die mit dem Kauf von färbiger Stretchfolie die Aktion „Bunte Ballen“ unterstützen. Dieses Jahr wollen wir aber nicht nur mit den Ballen, sondern auch mit einem Fotowettbewerb auf die Charity-Aktion aufmerksam machen und so zu mehr Sensibilität im Kampf gegen Krebs beitragen. Wir laden daher alle Landwirte aber auch Hobbyfotografen ein, sich am Fotowettbewerb zu beteiligen“, so Christoph Metzker, RWA-Bereichsleiter für Betriebsmittel.

Bis 28. Juli 2019 können Teilnehmer auf www.rlh.at/fotowettbewerb-gelbeballen ihre Fotos einreichen und sich der Fachjury sowie anschließend einem Publikums-Voting stellen.

gelbe ballen