Köstinger gratuliert: “Wilhelmsburger Hoflieferanten sind wichtige Botschafter der heimischen Landwirtschaft“

20. Oktober 2017

Österreich gewinnt Nachhaltigkeitspreis bei Jungbauern-Kongress
„Herzliche Gratulation an Johannes Bertl und seinem Team von den Wilhelmsburger Hoflieferanten zur Auszeichnung für das innovativste und nachhaltigste Geschäftsmodell“, sagt Elisabeth Köstinger, ÖVP-Landwirtschaftssprecherin im EU-Parlament, beim Vierten EVP-Jungbauernkongress in Brüssel. „Seit mehr als 20 Jahren zeigen die Wilhelmsburger Hoflieferanten, wie man Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft erfolgreich umsetzt, reine Naturprodukte direkt an die Konsumenten bringt und den Menschen das Handwerk des Landwirtes näher bringt. So sind sie wichtige Botschafter der heimischen Landwirtschaft.“

Das hilft dabei, die Wertschätzung für die außerordentlichen Leistungen der Landwirte zu steigern. Elisabeth Köstinger MEP

„Die sechs Bauernfamilien sind auf Milchprodukte spezialisiert. Sie liefern Schulmilch und stellen unter anderem das längst weithin bekannte Hoflieferanten-Joghurt her, das ausschließlich mit Früchten aromatisiert ist und sich geschmacklich nicht auf die sonst oft üblichen Zusatzstoffe aus der Lebensmittelindustrie verlässt“, lobt Köstinger. „Dass die bäuerlichen Betriebe Kindern und Erwachsenen offen stehen, hilft dabei, die Wertschätzung für die außerordentlichen Leistungen der Landwirte zu steigern.”

Beim Jungbauernkongress im Europäischen Parlament haben sich mehr als 250 junge Landwirte aus elf Mitgliedstaaten über innovative Geschäftsideen ausgetauscht, mit denen sie in Zeiten sinkender Preise für Agrarprodukte und fortschreitendem Strukturwandel reüssieren können.