Jungbauern auf kulinarischer Reise quer durch Österreich

(c) Jungbauern_Food-Truck 1

Jungbauern auf kulinarischer Reise quer durch Österreich

Dreiwöchige „Schau auf regionale Qualität“ Info-Tour startet am 07. Juni in Bregenz

(Wien, 07. Juni 2021) Die heimische Landwirtschaft und die Leistungen unserer Bäuerinnen und Bauern in Österreichs Städten präsentieren, das ist das Ziel der Österreichischen Jungbauernschaft. Bereits im vergangenen Jahr haben die Jungbauern mit ihrer Food-Truck Tour durch Wien gezeigt, wie erfolgreich diese Idee umgesetzt werden kann. „In diesem Jahr wollen wir im Zuge der „Das isst Österreich“ Kampagne mit unserem Food-Truck durch ganz Österreich touren und die Vielfalt der österreichischen Landwirtschaft in allen Bundesländern präsentieren“, so Franz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft, zur Food-Truck Tour, welche vom 07. bis 25. Juni 2021 stattfindet. „Am 07. Juni fällt in Bregenz der Startschuss für unsere 3-wöchige Info-Tour durch ganz Österreich. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Event und zahlreiche Besucher, natürlich unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen“, so Broidl.

Brücke zwischen Stadt und Land bauen

Drei Wochen lang touren die Jungbauern unter dem Motto „Das isst Österreich – Schau auf regionale Qualität“ mit ihrem Food-Truck durch die neun Bundesländer. „Wir wollen mit dieser Aktion eine Brücke zwischen Stadt und Land bauen und auf die heimische Landwirtschaft in einem modernen Format aufmerksam machen. Mit regionalen und saisonalen Schmankerln soll die Vielfalt unserer landwirtschaftlichen Produktion präsentiert werden“, erklärt Broidl. Zudem soll aufgezeigt werden, dass unsere vielfältige Landwirtschaft auch über eine Krise hinweg die Versorgung mit hochqualitativen Produkten sicherstellt und unsere Jungbäuerinnen und Jungbauern mit ihrer klimaschonenden Bewirtschaftung langfristig Nachhaltigkeit garantieren. „Wir wollen präsentieren, was die heimische Landwirtschaft zu bieten hat und somit auch den Konsumentinnen und Konsumenten den Stellenwert von regionalen und saisonalen Lebensmitteln ins Bewusstsein rufen“, so Pia Eßl, Generalsekretärin der Österreichischen Jungbauernschaft, zum Konzept der Veranstaltung. Der Food-Truck soll die Besucherinnen und Besucher auf eine kulinarische Reise quer durch Österreich mitnehmen und zudem als Informationsveranstaltung dienen.

17 Tage, 9 Standorte

Von 07. – 25. Juni 2021 tourt die Österreichische Jungbauernschaft mit ihrem Food Truck quer durch Österreich. Innerhalb von 17 Tagen werden neun verschiedene Stationen österreichweit angefahren.

Die Route des Food-Trucks und die aktuellen Öffnungszeiten können auch online unter https://www.facebook.com/jungbauernschaft mitverfolgt werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email