Regionale Genießer sind Klimaschützer

Schafe

Die Schafhaltung stellt in Österreich vor allem für Nebenerwerbsbetriebe und kleinere Grünlandbetriebe im alpinen Bereich ein wichtiges Produktionsstandbein dar. Rund 402.000 Ziegen werden auf Österreichs

Ziegen

Die Ziegenhaltung stellt in Österreich vor allem für Nebenerwerbsbetriebe und kleinere Grünlandbetriebe im alpinen Bereich ein wichtiges Produktionsstandbein dar. Rund 92.000 Ziegen werden auf Österreichs

Soja

Soja ist ein wahrer Eiweißchampion. Aufgrund dessen ist Soja auch in der heimischen Nutztierhaltung der wichtigste Eiweißlieferant. Pro Jahr verbraucht eine Person in Österreich in

Grünland

In Österreich gibt es rund 1,34 Millionen ha Dauergrünland. Mit seinen vielfältigen Nutzungstypen und Pflanzengesellschaften stellt das Grünland die flächenmäßig wichtigste Kulturart dar. Die Flächen

Gemüse

Jährlich versorgen uns unsere heimischen Gemüsebauern mit rund 634.500 Tonnen Gemüse, welche auf rund 17.000 ha angebaut werden. Hier liegt der Schwerpunkt vor allem auf

Obst

Das gemäßigte Klima in Österreich schafft eine gute Grundlage für den heimischen Obstanbau. 80 kg Obst werden in Österreich durchschnittlich pro Jahr und Kopf konsumiert.

Rinder

Die Rinderhaltung ist in Österreich von großer Bedeutung. Milch- und Fleischproduktion ist in Österreich von großer Bedeutung. Rinder sind aufgrund ihrer besonderen Physiologie dazu in

Erdäpfel

Erdäpfel sind seit Jahrhunderten ein wertvoller, gesunder Kohlenhydratlieferant. Im Durchschnitt verbraucht eine Person in Österreich 45 kg Erdäpfel pro Jahr. Der Produktionsschwerpunkt liegt hier in

Hühner

Obwohl der Fleischkonsum in Österreich im Gesamten abnimmt, essen die Österreicherinnen und Österreicher immer mehr Hühnerfleisch. Pro Kopf werden in Österreich durchschnittlich 10 kg Hühnerfleisch

Raps

In Österreich werden rund 36.000 ha Raps angebaut – das entspricht einer Fläche von 50.000 Fußballfeldern (1 Fußballfeld = 0,714 ha). Raps ist in Österreich

Zierpflanzen

Rund 600 Zierpflanzengärtner kümmern sich täglich um unseren Blumengruß. Dabei werden auf rund 375 ha österreichweit und in allen Bundesländern ein- und mehrjährige Pflanzen und

Mais

Jährlich werden in Österreich rund 306.000 ha Mais angebaut. Mais dient als wichtiges und wertvolles Futtermittel für die heimische Nutztierhaltung. Mais bildet so nicht nur

Weizen

Weichweizen wird in Österreich auf einer Fläche von 248.000 Hektar angebaut. Ein Hektar bindet hierbei 9 Tonnen CO2 und kompensiert somit den CO2-Ausstoß von 46.000

Wald

Der Wald ist Klimaschutzfaktor Nr.1! In Österreichs Wäldern sind rund 3,6 Milliarden Tonnen CO2 gebunden. Der nachhaltig bewirtschaftete Wald nimmt rund 40% des jährlichen CO2-Ausstoßes

Schwein

Die Österreicherinnen und Österreicher sind richtige „Fleischtiger“. In keinem anderen EU Land wir pro Kopf mehr Schweinefleisch verzehrt, als in Österreich. Etwa 36 kg Schweinefleisch

Zuckerrübe

Zucker versüßt unser Leben in endlos vielen Formen. Doch bevor der Zucker zum edlen und beliebten Kristall wird, wird er aus Zuckerrüben gewonnen. In Österreich