Gemüse

Jährlich versorgen uns unsere heimischen Gemüsebauern mit rund 634.500 Tonnen Gemüse, welche auf rund 17.000 ha angebaut werden. Hier liegt der Schwerpunkt vor allem auf Zwiebeln, Grünerbsen, Karotten und Salat. Durchschnittlich verbraucht eine Person in Österreich im Jahr 113 kg Gemüse.
Das „Lieblingsgemüse“ ist die Tomate, das zeigt sich auch im pro Kopf Verbrauch der Österreicherinnen und Österreicher, denn dieser liegt bei rund 30 kg im Jahr.

Mit dem Kauf von regionalem und saisonalem Gemüse, unterstützt du nicht nur unsere heimischen Bäuerinnen und Bauern, sondern leistest auch noch einen wesentlichen und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Eine heimische Tomate legt nämlich nur einen durchschnittlichen Transportweg von 70 km zurück.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere regionale Genießer