Raps

In Österreich werden rund 36.000 ha Raps angebaut – das entspricht einer Fläche von 50.000 Fußballfeldern (1 Fußballfeld = 0,714 ha).

Raps ist in Österreich ein wichtiges Futtermittel in der Nutztierhaltung, so liefert ein Hektar Raps die Futterbasis für den jährlichen Milchkonsum von 461 Personen.
Doch Raps hat noch viel mehr zu bieten. Der Anbau ist auch von wesentlicher Bedeutung für unsere Bienen. Bis zu einem Drittel des Jahresertrages können sich Bienen von Rapsblüten holen. Zehn bis 15 Bienenvölker können pro Hektar Raps bis zu 300 kg Honig produzieren.

Während seines Wachstums bindet Raps 1700 kg Kohlenstoff pro ha und produziert pro Hektar so viel Sauerstoff, wie 40 Menschen in einem Jahr benötigen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere regionale Genießer