Soja

Soja ist ein wahrer Eiweißchampion. Aufgrund dessen ist Soja auch in der heimischen Nutztierhaltung der wichtigste Eiweißlieferant.

Pro Jahr verbraucht eine Person in Österreich in etwa 70 kg Soja. Dieser wird vorrangig indirekt über den Konsum tierischer Produkte verzehrt, da rund 80 % der Soja-Ernte als Futtermittel für zum Beispiel die Schweine- und Geflügelmast verwendet werden.

Auf 69.000 ha Ackerfläche wird in Österreich Soja angebaut. Heimischer Soja kann nicht nur Stickstoff aus der Luft binden, die Verwendung von regionalem Donau Soja als Tierfutter reduziert auch die CO2-Belastung um die 40 %

Quellen: Donau Soja (https://www.donausoja.org/fileadmin/user_upload/Downloads/DS_ES-_A_real_and_climate_saving_alternative_20191121.pdf)
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere regionale Genießer